Über das Projekt

Das von engageability und öbu initiierte Projekt “Focused Reporting – eine Chance für Schweizer Unternehmen” ging 2017 in Partnerschaft mit Business School Lausanne und RepRisk in die dritte Runde. Unterstützt wurde das Projekt auch von einem hochkarätigen Konsortium aus Multi-Stakeholder-Experten, dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) und dem World Business Council for Sustainable Development (WBCSD). Die diesjährige Analyse der Nachhaltigkeitsberichte ist mit 101 bewerteten Berichten die grösste je in der Schweiz durchgeführte Analyse, die aktuelle Trends und Praktiken aufzeigt.

Das primäre Ziel von Focused Reporting ist die Förderung einer vollständigen Nachhaltigkeitsberichterstattung, die zugleich glaubwürdig erscheint und die Gewichtung auf relevante Nachhaltigkeitsthemen setzt.

 

Die Vollständigkeit der Nachhaltigkeits-berichte wurde mit folgenden Kriterien ermittelt:

  • Prinzipien
  • Inhalt
  • Aufbereitung

Zu den Resultaten und der Methodologie

Die Glaubwürdigkeit der Nachhaltigkeits-prioritäten wurde mit folgenden Kriterien ermittelt:

  • Transparenz
  • Wirkungsorientierung
  • Stakeholderorientiertung

Zu den Resultaten und der Methodologie.

Die Relevanz der Nachhaltigkeits-
prioritäten wurde mit folgenden Kriterien ermittelt:

  • Unternehmensfälle
  • Industriethemen
  • Landesthemen

Zu den Resultaten und der Methodologie.

%

Vollständige Berichte

%

Glaubwürdige Prioritäten

%

Relevante Themen

Analyseumfang

Mit 101 analysierten Nachhaltigkeitsberichten von Schweizer Unternehmen aus 14 Sektoren stellt Focused Reporting die umfassendste nationale Benchmark-Studie dar. In einem sorgfältigen Auswahlverfahren wurde eine repräsentative Stichprobe ausgewählt.

Schnappschuss der Ergebnisse

Unter den drei “Leaders” befinden sich 2 multinationale Unternehmen und 1 kleines Unternehmen. Branchenspezifisch erreichten die sonstigen Dienstleister die höchste Durchschnittsnote. Größter Verbesserungs-bedarf besteht im Immobilien-Sektor.

Weiterentwicklung

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote zur Weiterentwicklung Ihres aktuellen Berichts, inkl. Empfehlungen für zukünftige Berichte. Wir bieten auch spezifische Beratung zu Ihrer Berichtsstrategie, Wesentlichkeitsanalyse, Stakeholder-Panels uvm.

“Nachhaltigkeitsberichte sind heute die Visitenkarte eines modernen, verantwortungsvoll geführten Unternehmens.”

Claus-Heinrich Daub

Stv. Leiter Institut für Unternehmensführung, FHNW

Die Arbeit als Expertin beim Focused Reporting war für mich ausserordentlich spannend und lehrreich. Focused Reporting hebt die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf eine neue Ebene. Der Einbezug verschiedener Sichtweisen, die bisher oft nur alleine verwendet wurden, ermöglicht eine umfassende Darstellung der aus Nachhaltigkeitssicht relevanten Themen und deren klar begründete Beurteilung. Die Beurteilung der wesentlichen Themen eines Unternehmens in Bezug auf Transparenz, Wirkungs- und Stakeholderorientierung empfinde ich als besonders nützlich zum Aufzeigen von Stärken und Schwächen eines Berichtes.”

Doris Hauser

Leiterin Nachhaltigkeitsresearch, FormaFutura Invest

“Transparenz ist elementar, damit eine verantwortungsvolle Unternehmensführung sich als Standard etablieren kann. Daher freuen wir uns, dieses einzigartige Projekt zu unterstützten und damit einen Beitrag zu mehr Transparenz und Nachhaltigkeit bei Schweizer Unternehmen zu leisten.”

Britta Margraf

Bereichsleitung Lieferkette, RepRisk

“Relevanz fördert Fokus und ist das beste Mittel gegen ausufernde Aufwände für die Berichterstattung.”

Peter Zollinger

Leiter Impact Research, Globalance

Datenschutzerklärung von Focused Reporting

Wir bei FOCUSEDREPORTING achten auf Ihre Privatsphäre. Zweck der Datenschutzerklärung ist es, Sie über persönliche und andere Informationen, die durch Ihre Interaktionen mit FOCUSEDREPORTING, insbesondere durch unsere die Website sowie durch die Korrespondenz, zu informieren.