engaegabiliby, öbu und RepRisk sowie eine hochkarätigen Expertengruppe werden auch dieses Jahr wieder eine Analyse von rund 100 integrierte Geschäfts- oder Nachhaltigkeitsberichten von Schweizer Unternehmen vornehmen.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) freuen wir uns in der diesjährigen Auflage, die Ergebnisse der Studie Umweltatlas Lieferketten Schweiz (2019) in die Methodik der “Relevanzanalyse” einzubinden. Dabei wollen wir herausfinden, ob Schweizer Unternehmen tatsächlich über die relevantesten Umwelthotspots für die jeweiligen Sektoren berichten und dementsprechende Ziele setzen. Um mehr über die Studie zu erfahren, klicken Sie hier.

Registrieren Sie sich jetzt, um Ihre unternehmensspezifischen Ergebnisse zu erhalten. Die aggregierten Ergebnisse der Benchmarkstudie werden am Forum ö am 31. Oktober vorgestellt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte eva.tabernig[at]engageabiliby.ch.

Für weitere Informationen sehen Sie das Leistungsangebot 2019.